unimagazin 2/03

Glückliche Jugend 

«Glückliche Jugend» heisst das Dossier der neuen Ausgabe. Jugend macht heute vor allem negative Schlagzeilen - Gewalt, Drogen, Arbeitslosigkeit sind die Themen. Auch in der Jugendforschung wurde bislang vor allem jugendliches Risikoverhalten in den Blick genommen. Dies soll sich mit dem kürzlich gegründeten Jacobs Center for Productive Youth Developement an der Universität Zürich ändern. Die unimagazin-Redaktion hat die Gründung des Forschungszentrums zum Anlass genommen, nach den Bedingungen für eine positive Entwicklung von Jugendlichen in der Schweiz zu fragen.

Der schnellste Computer der Schweiz am Institut für Theoretische Physik ist ein weiteres Thema im unimagazin, ebensodie islamische Philosophie.Zudem äussert sich Daniel Hell, der klinische Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Burghölzli, zu Sparmassnahmen in der Psychiatrie.

Nach einer halbjährigen Konzept- und Gestaltungsphase erscheint das unimagazin nun mit neuen Inhalten und einem frischen, zeitgemässen visuellen Auftritt. Mit einem attraktiven Themenmix vermittelt die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift der Universität Zürich ein facettenreiches Bild der Wissenschaft und der Menschen, die dahinter stehen. Im neuen unimagazin schreiben Journalistinnen und Journalisten über aktuelle Forschungsprojekte, sie stellen interessante Persönlichkeiten und neue Institutionen vor. Experten äussern sich zu Themen aus Wissenschaft, Bildung und Forschungs- und Bildungspolitik. Im Zentrum jeder Ausgabe steht ein Schwerpunktthema.

DOSSIER JUGEND

  • GEGLÜCKTE JUGEND Was brauchen Jugendliche für eine positive Entwicklung? Fragen wie diese erforscht das neue Jacobs Center for Productive Youth Development an der Universität Zürich. Von Helga Kessler

Geglückte Jugend (PDF, 104 KB)

  • UNGERADE WEGE Wie gelingt der Sprung von der Jugend ins Erwachsenenalter, von der Schule in den Beruf? Was verhilft zu einem zufriedenen Leben? Von Paula Lanfranconi

Auch ungerade Wege führen ans Ziel (PDF, 247 KB)

  • KONFLIKTE AUSTRAGEN Seine Bücher sind mittlerweile Bestseller: Pädiatrieprofessor Remo Largo hat die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen eingehend erforscht. Interview von Roger Nickl

"Das Normalkind gibt es nicht" (PDF, 91 KB)

  • ROCKEFELLER DER JUGENDFÖRDERUNG Klaus J. Jacobs hat das Center for Productive Youth Development gestiftet. Der Mäzen will der Jugend helfen und damit die Welt verbessern. Von Thomas Gull

Rockefeller der Jugendförderung (PDF, 175 KB)

Forschung

  • SUPERCOMPUTER Physiker der Universität Zürich haben den schnellsten Rechner der Schweiz gebaut.

Universum auf 288 Prozessoren (PDF, 242 KB)

  • ISLAMISCHE DENKER Im Widerspruch – der moderne Islamismus und die philosophische Tradition des Islam.

Neuer Blick auf Islamische Denker (PDF, 155 KB)

  • KNACKENDE KIEFER Wie wir kauen – krankhafte Veränderungen des Kiefers können präzise untersucht werden.

Knackende Kiefer (PDF, 111 KB)

  • UNENDLICHE GESCHICHTEN Zum Mitschreiben – Germanistinnen erforschen interaktive Medien für Kinder.

Unendliche Geschichten (PDF, 109 KB)

  • WENN DER WURM DRIN IST Dem Wurmbefall von Stadtfüchsen wird der Kampf angesagt.

Wenn bei Füchsen der Wurm drin ist (PDF, 122 KB)